MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Sie hat Ihren Frieden gefunden…

…. wir haben alles Irdische für sie gemacht und haben ihren Platz angenommen.

Am 01.03.2008 haben wir uns von Oma für einen 3-wöchigen Reha-/Kuraufenthalt in einer geriatrischen Klinik in Wartenberg verabschiedet. Sie hatte sich Weißwürste zum Frühstück gewünscht.
Wir haben ihre 140 m²-Wohnung aufgelöst, weil sie nicht mehr alleine leben konnte und ihre neue Bleibe/Aufbewahrungstätte in Plattling, in einem Altenheim vom BRK, eingerichtet, ganz in weiß, so wie sie sich das gewünscht hat. Sie hat Ihre Wohnung in der Reitmorstrasse in dem Zustand in Erinnerung mitgenommen, wie sie sie verlassen hat.
Sie wollte nicht mehr Fernseh schauen und die AZ, die just in dieser Zeit das Layout gewechselt hat, hat sie nicht mehr als die gewohnte AZ erkannt. Sie hat am liebsten und am leichtesten liegend “gewartet”. Sie hat ihren neuen Platz nicht angenommen, hat von eigenen 4 Wänden in einem nahe liegendem betreuten Wohnen geträumt. Und als es kam, hat sie “ihren Vertrag nach einer 6-monatigen Probezeit nicht verlängern wollen”: Ein Aneurisma an der Aorta hat ihr den gewünschten “schnellen schmerzlosen Tod” verschafft. Sie hätte sonst weiterhin die Züge gezählt, die in regelmäßigen Abständen durch Plattling durchgefahren wären. Das verhasste Dahinsiechen, bis der Tod eintritt, ist ihr erspart worden. Sie ist nach genau 6 Monaten gegangen.
Wir haben heute das weiße Ambiente der nächsten Todeskandidatin gespendet, einer armen besitzlosen Frau, die auch auf Ihren Frieden wartet.
Im Juni noch dachten wir, es geht aufwärts…

DSC05765.jpg

Aber am 22.09.2008 um 9.15 Uhr kam die schlimme Nachricht.

Am Mittwoch, den 01.10.2008 um 14 Uhr wird in Plattling eine Messe gehalten, während sie bereits in der Urne auf ihre letzte irdische Reise (per Post) nach München, zum Westfriedhof, wartet, wo seit 1972 ihr geliebter Mann auf sie wartet. Erst, wenn die Münchner Friedhofsverwaltung alles Administrative und Finanzielle erledigt hat, kann sie ihren letzten Umzug antreten und der Termin der Beisetzung festgelegt werden.

So schnell kann man auch seinen irdischen Frieden nicht finden!

Seite 1 von 11

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik