MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Samerberg: rauf, runter, quer und zurück

Es gibt doch Leute, die zuversichtlich sind, sich nicht von negativen Wettervorhersagen demontieren lassen und auf einen schönen Ausflug nicht verzichten wollen.

Das haben die 10 Moped-Fahrer gezeigt, die sich heute auf dem Pendlerparkplatz in Holzkirchen getroffen haben. Wer hätte das gedacht, dass es soviele werden würden! Ich denke keiner, von denen, die dorthin gefahren sind.

Jörg und Gudrun, Manfred, Peter und Sabine, Richard und Marjela, Thomas, Peter, Christian, meine Wenigkeit und selbstverständlich Ricci, als einziger ewiger Sozius.
Jörg führte uns neben der Autobahn über Irschenberg, nach Kirchdorf, Neubeuern, rechts an Törwang vorbei, Richtung Aschau, zurück zum Samerberg, durch Törwang durch, rauf und wieder runter und auch mal zurück, weil´s da nicht weiter ging. So viele “weiße” fährt man nicht jeden Tag!  Schiff und Schilf

Obwohl die Wetteraussichten wirklich nicht die besten waren, haben wir einen schönen Tag verbracht.

Schade nur, dass uns Peter in Irschenberg verlassen musste, weil er mit einer tauben rechten Hand zu kämpfen hatte.
Doch, Peter, da waren bestimmt einige Sträßchen dabei, die Du nicht gekannt hast!

Doris! Wo bist Du geblieben? Du hast die Gelegenheit verpasst, auszubrechen um “endlich zu gasen”. Du wirst es bereuen, nicht mitgefahren zu sein!!!!

Die heutigen Bilder sind im in der Motorrad-Gallerie zu sehen.

Seite 1 von 11

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik