MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Neues Licht

In den letzten Jahren haben wir sehr viel daran getan, dass wir beim Fahren gesehen werden! Christian war nicht bereit, die von Touratech oder Wunderlich zum Verkauf angebotenen Nebelleuchten zu kaufen, weil ihr Preis überhöht ist. So hat er selbst welche entwickelt. Zuerst für unsere R 1150 GS und jetzt für die R 1200 R.

Da wir heute Besorgungen zu machen hatten, war Motorradfahren nicht vorgesehen. Doris treibt sich auf dem Football-Feld rum und um 9 Uhr holte uns Peter ab! Versuchte er es zumindest. Nach 2 Kaffees kam das Thema Leuchten auf den Tisch und so wurde der heutige Tag zum Basteltag.

Peter fährt Prototypen! Gefallen sie Euch?

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Seite 1 von 11

Kommentare

Kommentar von Dr.Punti
Datum 26. Mai 2008 um 23:22

Hallo Ihr großen Meister,
Ein herzliches Dankeschön für den profesionellen Einbau meiner wunderschönen Zusatz-Leuchten, an meinem Moped,
dem Künstler Christian (Gestaltung) sowie dem Mechatroniker
Kurbi (Elektrik) und den Zusehern (Arbeitsleuchten) Sandra,Stefan und Margo
Schön das ich jetzt auch wieder sehen (gesehen werden)kann
wollte mir schon eine gelbe Armbinde mit .’. zulegen!!! grins
DANKE Gruß Peter

Kommentar von margot
Datum 27. Mai 2008 um 07:36

Hallo Peter,

mit “Arbeitsleuchten” ist Dir ein wunderbarer ironischer Ausdruck gelungen! Merci Dir!!!!

Ciao
Margot

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik