MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Die letzten Meeresfrüchte

Wetter Also ehrlich! Es reicht mir langsam! Ich habe gestern wirklich die Hoffnung gehabt, dass es heute so aufklart, dass wir noch fahren können und so den Tag vor dem großen Packen noch erinnerungswürdig verbringen können. NIX DA!
Es regnet nicht direkt, es ist ungemütlich, wie es nur so ungemütlich sein kann: Das Meer ist rauh und der Wind geht. Unser Vermieter hat das Schwimmbad ausgeleert, weil er den Anstrich am Boden erneuern muss, bevor die neuen Gäste am 03.04. kommen. Das Pool ohne Wasser schaut richtig elendig aus. Ich habe für morgen früh nur noch “mein” Jacuzzi.

IMG_8681 Also dachte ich mir heute Vormittag, den Seeigelhändler im schwarzen Pick-Up, der jeden Vormittag vor dem Supermarkt Géant Casino parkt. Richtig! Er war heute nicht da! Also sind wir zum Marktplatz zum Fischhändler: Hier habe ich 6 Seeigel, 3 Austern vom Diana-Teich und 3 Austern aus Isigny aus der Normandie, “vom Kontinent”, sagte der Händler. Im Gegensatz zu den “u Nustranu”, also zu den einheimischen schnellwachsenden Austern sollen sie mehr nach Meer schmecken und geigneter sein als andere zum warmen Verzehr. Mir schmecken fleischige, fette Austern. Das weiß ich jetzt!

IMG_8680 Bei den Seeigel habe ich aber meine Probleme gehabt. Sehr ansehnlich sind sie innen drin nicht! Von den 6 Stück habe ich nur 3 gegessen. Bellini hat einen gegessen. Ihm hat es wohl geschmeckt.

Ich habe auch 3 Garnelen und 4 Schnecken gekauft, die bereits gekocht sind. Die schmecken mir.

Ich freue mich aber auch auf ein Schweinebraten und Semmelknödel!

Seite 1 von 11

Kommentare

Kommentar von Dr.Punti
Datum 28. März 2010 um 19:06

Ein Herzliches Dankeschön für die ausführliche Bericht-erstattung, den gelungenen Fotos und die vielen italienischen Speisen (bei jedem Teller läuft mir das Wasser im Mund zusammen hmmmmm lecker)
Ich fühle, als ob ich selbst dabei gewesen wäre
Man kann es kaum glauben wie schnell 1 Monat vorbei ist, und wir haben sie wieder, hoffe die Kaffe-Maschine ist noch nicht eingerostet grins !!!!!!

bis demnächst Peter

Kommentar von Karin
Datum 14. August 2010 um 19:35

ich saß auf meinem vereinsamten “Terrassenbüro” und habe das Feuerwerk gehört, konnte aber nicht einordnen wo das war.

Jetzt sitz ich wieder da und gerade hat mich der Gast ,auf den ich warte, angerufen, sie sind hinter Mailand – die Oma ist gestorben – und sie drehen um – die Armen.
Es hat geregnet – den ganzen Nachmittag- aber jetzt klart es auf, morgen scheint wohl die Sonne wieder.
Margot ist Eis essen gegangen, aber ich hatte da gar keine Lust drauf bei dem mist Wetter und mußte außerdem auf Gäste warten, die jetzt nicht kommen!!!!

Kommentar von Karin
Datum 14. August 2010 um 19:38

also der Kommentar bezog sich auf Ligurien 2010 nicht auf die letzten Meeresfrüchte!!!!

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik