MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Verona-Treviso

Das Wetter war so schön! Keine einzige Wolke über den Dolos, über dem Garda See, bis hin nach Padova und Venedig und zurück über Enego und Asiago! Milde Temperaturen und keine Leute auf den Strassen! Mein Mann hat offensichtlich mehr Spaß, das Gesicht seiner neuen Kuh immer wieder anzustarren statt die Berge hinter Verona und westlich vom Gardasee unsicher zu machen! Männer halt!

Ich kann mich erinnern, 2006, genau diese Tage, sind wir mit dem Motorrad nach Venedig gefahren: Wir haben nämlich am 28.10. jedes Jahr Hochzeitstag!

So bin ich alleine gefahren. Nach 2 anstrengenden Tagen mit meiner Kundin nebst Mann habe ich mir einen Bonsai-Nachmittag gegönnt, im 4-****-Hotel den Roomservice genossen, einen erfolglosen Shopping-Vormittag im Max Mara-Outlet südlich von Verona erlebt und einen Sprung nach Treviso gewagt, wo ich Freunde nach 3 Jahren besucht habe. Ich habe einen wunderschönen Abend mit reizenden Leuten bei köstlichem Essen verbracht und einen Wein gekostet, der 40 Jahre alt war. Die Rückfahrt habe ich über Enego, Asiago,  eine Strecke, die ich schon einmal alleine gefahren bin, Trento und Autobahn gemacht, nachdem ich einer Arbeitskollegin einen kurzen Besuch abgestattet hatte.

Echt gelungen! Auch wenn ich nicht Moped fahren durfte! Zumindest hatte ich, als ich am Anfang der letzten Woche in Zürich war, 3 Touren ab Verona im Hotel ausgearbeitet, so dass ich sagen kann, die Berge und Hügel ein bißchen zu kennen!

Dafür gibt es im März 2010 den übermegahammer Arbeitsaufenthalt auf Korsika!

IMG_6777 IMAG0048

Meine Freunde in Treviso wissen um meine Kaki-Leidenschaft. In ihrem Garten wächst ein prächtiger Baum, von dem ich mir einen Korb voll dieser leckeren Früchte pflücken durfte. Übrigens, die Farbe ist ECHT!

Seite 1 von 11

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik