MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Niederbayern

Wir werden heute um 15 Uhr Wunschzeit nach Niederbayern aufbrechen.
Die Mulis sind gepackt: rote Taschen, schwarze Rolle und Koffer für die Adventure und Fahrer und Hund-Sozius für die 1150er. Gerecht, findet ihr nicht?
Mit von der Partie sind: Peter, Christian und meine Wenigkeit. Doris wollte, dann konnte sie schließlich nicht.
Morgen rücken Kobi mit Sandra als Sozius nach. Am Sonntag fahren wir alles zusammen zurück.

Wir wollen diesmal wieder unsere Flexibilität testen. Wir haben schon öfters unsere Spontaneität und unsere Bereitschaft zur Flucht erfolgreich getestet. Diesmal geht es darum, ohne vorreserviertes Zimmer mit Bad, als bunter Haufen (Mann, das klingt vielleicht zweideutig!), als WG sozusagen, mit Schlafsäcken wie zu Studentenzeiten, 3 Tage in Bad Birnbach zu überleben!
Ich habe in letzter Zeit viele Beiträge über Weltenbummler gelesen und sehne mich danach, diese Freiheit noch zu genießen, bevor die Grube aufgeht! Eine gewisse Torschlußpanik, gebe ich zu!

Das Wetter ist sonnig, ab und zu wirft eine Wolke einen Schatten und es geht Wind!

Fotos reiche ich selbstverständlich nach!
Einen schönen Gruß an kaddi!

Seite 1 von 11

Kommentare

Kommentar von kaddi
Datum 11. Mai 2007 um 13:55

Hallihallo,

danke für die liebe Begrüßung auf deiner absolut genialen Homepage…

Wünsche euch verdammt gutes Wetter, denn hier in Stuttgart kündigt sich das Klischee-Wochenende an. Sehr sehr viele Wolken und es fängt sicherlich gleich an zu regnen.
Was mich heute nicht stört, denn ich muss wieder hungrige Steakmäuler stopfen…
Wann geht der Ausflug per Motorrad nach Holzmaden??

Das war mein erster Blogg, nicht sehr bauchig, aber es fängt ja jeder mal klein an :o )

Kommentar von admin
Datum 11. Mai 2007 um 14:00

Super! Toll!
Holzmaden steht auf dem Programm, ganz sicher, schon mal wegen der Steaks und wegen der hügeligen Landschaft. Vielleicht üben wir das Zelteln!

Kommentar von kaddi
Datum 11. Mai 2007 um 14:04

wir haben aber auch nette kleine Pensionen – damits net gar so zünftig wird. Oder, wenn du deinem momentanen Drang nach Freiheit nicht widerstehen kannst: in Aichelberg gibt es tatsächlich einen Campingplatz! Dem Ausflug steht somit nichts im Wege!
*Bloggen ist toll

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik