MENÜ

Letzte Artikel

Letzte Kommentare

Suchen

Kategorien

Meta

Fertig

Nein, es hat keine Einweihungsfeier gegeben. Natürlich werden wir das nachholen, so wie unsere Hochzeitsreise, die Einzugsfeier in die Sommerstr. , die 10 Jahre Sommerstr.  oder andere “Partys”, die nur als Name existiert haben ;-)

 Im Vergleich zu vorher sieht es viel besser aus. Blöderweise steht das Ding nicht richtig auf dem Pflaster. Von seinem ursprünglichen Platz hat es verschoben werden müssen. Anders gesagt, es fehlen 1,5 Reihen Pflaster oder man kann sagen, es ist nie richtig mit dem Zelt gemessen worden!
Tja so etwas passiert eben, wenn Nichtfachleute oder besser gesagt wenn Hudler das machen…

IMG_6207.jpgIMG_6268.jpg
Das Tor war in den Augen meines Mannes wichtiger als das Zelt, es hat gebaut werden müssen. Ich hätte gewartet bis das Gestänge vom Zelt vollends da ist, sprich noch 24 Stunden! So muss sich das Zelt nach dem Tor richten, damit das Tor nicht ganz auf seinen eigentlichen Zweck verzichten muss. Nach den ganzen Mühen ist das wahrlich alles andere als ein geglückter Abschluss.

 Und dann kommen jetzt noch alle Ritzer-Abitués vorbei, die es besser wissen wollen. Man entdeckt jetzt auf einmal, dass jeder von denen mal “10 Jahre lang Zeltbauer” war . “Warum habt ihr nichts gesagt?” Es steht denen doch nicht auf der Stirn geschrieben, oder? Oder soll ich vielleicht fragen: “Bist Du in Deinem Leben auch mal einer richtigen Tätigkeit nachgegangen, bevor Du zum Trinker geworden bist”? Natürlich war das seit 4 Wochen bekannt, dass wir diese Arbeiten machen wollten. Nur hat es keiner von denen geglaubt, dass wir alles alleine machen würden. Sprücheklopfer!
Trotzdem werde ich mich mal bei der Hausratversicherung bzw. bei der Gebäudeversicherung erkundigen, inwiefern ein Zelt versichert werden kann.

Das Finishing wird erst in 10 Jahren stattfinden???
Heute regnet´s, heute geht´s nicht und ich muss …
… mich NICHT von meinem Audi nach 4 Jahren verabschieden. Mein Vertrag läuft nämlich noch bis zum 15.07.  (Bis vor 5 Minuten war ich der festen Überzeugung, dass heute schon der 17.05. war , also auch Stephans Geburtstag und dass es am 17.05. mit dem Vertrag zu Ende war!
Was ein Zahlendreher in einem Leben bewirken könnte, wenn man es nicht rechtzeitig merkt!).

Seite 1 von 11

Kommentare

Kommentar von Christian
Datum 16. Mai 2009 um 09:17

Tja, Asche auf mein Haupt, da muss ich die nächsten Wochen wohl Abbitte leisten (keine Ahnung wie das aussehen wird, vielleicht mit einer unsichtbaren Elektrifizierung oder Internetanschluss oder ein Kran zum automatisierten Einparken… na i schäz do huift nix, iss äh scho verkackt).

Kommentar von Dr.Punti
Datum 18. Mai 2009 um 22:06

Hallo Ihr Lieben,
Nach einer Woche schuften, muß schon sagen, der Garagen-Bau ist schon super sauber geworden, Platten rund geschnitten unsw. wie aus Meisterhand
abgesehen vom Zelt, das ja noch verrutscht werden kann, allso schuften noch einmal angesagt
armer Christian
Hoffe Deine, Kobi und Christof`s Mühe, (Blasen an Händen, krummer Rücken) wird auch von Deiner Regierung anerkannt
kleiner Anfang war ja Sonntag Abend schon zu erkennen HiHI

in diesem Sinne Gruß Peter

Einen Kommentar schreiben

Bitte zuerst einloggen, um einen Kommentar zu schreiben!


Besucherstatistik